Hessen Logo Arbeitsgericht Kassel hessen.de| Inhaltsverzeichnis| Impressum| Hilfe

Anmelden

Fristenbriefkasten

Schriftsätze können während der Dienstzeiten in der Poststelle des Arbeitsgerichts Kassel (Erdgeschoss, Raum 018) abgegeben werden.

Insbesondere außerhalb der Öffnungszeiten des Arbeitsgerichts können Sie Schriftsätze an das Arbeitsgericht Kassel zu jeder Tages- und Nachtzeit in den Fristenbriefkasten des Arbeitsgerichts einwerfen. Dieser befindet sich links neben der Eingangstür des Arbeitsgerichts.

Alle bis 24:00 Uhr in den Briefkasten eingeworfenen Sendungen erhalten den Eingangsstempel dieses Tages. Nach 24:00 Uhr eingeworfenen Sendungen erhalten den Eingangsstempel des Folgetages. Sendungen, die von Samstag ab 0:00 Uhr bis Sonntag 24:00 Uhr oder an einem Feiertag eingeworfen werden, erhalten den Stempel des folgenden Werktages.


Mahnverfahren

Die Bestimmungen über das maschinelle Mahnverfahren finden für die Arbeitsgerichtsbarkeit keine Anwendung. Sie können deshalb ein Mahnverfahren bei den Arbeitsgerichten insbesondere nicht online einleiten. Bitte verwenden Sie für ein arbeitsgerichtliches Mahnverfahren ausschließlich schriftliche Anträge, bspw. die im Schreibwarenhandel üblicherweise zu erhaltenden Papiervordrucke.

© 2017 Arbeitsgericht Kassel. Heerstraße 6, 34119 Kassel